Die Neuesten Trends Im Modernen Hausgestaltung Und Dekoration

Erweiterung pro ein Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert

0 53

Erweiterung eines Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert 1 thumb 630x450 9961 Erweiterung für ein Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert

Erweiterung des Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert 2 Erweiterung für ein Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert

Die Hausbesitzer brauchten zusätzlichen Wohnraum, wollten jedoch nicht an die Extreme dieser ultramodernen oder stickigen Tradition in Betracht kommen. Welche Komplement bietet den perfekten Kompromiss: Sie wirkt leichtgewichtig und luftig und hat eine kleinere Skala, die den Hauptaugenmerk hinauf dasjenige ursprüngliche Bauernhaus legt. Schräg zum bestehenden Wohnhaus platziert, wird dieser Anbau durch vereinigen modernen verglasten Ellenbogen verbunden, dieser in den neuen Tragfläche führt. Die L-Form wurde gewählt, um hinauf die Form historischer Gehöfte zu verweisen.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-3.jpg

Dies Stahldach verleiht dieser Erweiterung eine Versus-Residential-Ästhetik, die so gut wie einem landwirtschaftlichen Gebäude entspricht wie dem wirklich heimeligen Bauernhaus, von dem sie abgezweigt wird, welches dasjenige Motivation erhoben und synchron dem vorherrschenden Stil und dieser Umgebung von High Weald in den Sussex Downs entspricht.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-4.jpg

Dieser Zusatzklausel fügt sich in die Baukunst dieser pastoralen Umgebung ein, unterscheidet sich jedoch zweifellos von anderen Haushalten, non… er vereinigen traditionellen Arbeitsstelle wie Wohnwohnraum behandelt. Wie dasjenige Haupthaus verfügt dieser Anbau weiterführend eine Mischung aus natürlichen Materialien – Ziegel, Holz und Stahl.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-5.jpg

Dies Gesicht des Zusatzes weist ein massives Rundungsfenster hinauf, dasjenige darauf hinweist, dass ebendiese ungewöhnliche Erweiterung bietet, wie es hinauf den ersten Blick erscheint. Welche neueste und dauerhafte Erweiterung ersetzt ere frühere Ergänzungen, und wir denken, dass ebendiese eine Hüterin ist.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-6.jpg

Vom Land solange bis zur Schale reichende Glastüren öffnen den neuen Küchen- und Essbereich schlechtweg in den Grünanlage und dasjenige Ackerland zum Skyline. Und wie kann man die Früchte Ihrer Arbeit besser genießen, wie ihre Herkunft zu betrachten?

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-7.jpg

Von außerhalb kann man sich nicht wundern, wie dieses halbkreisförmige Kuppel den Platz im Innern gelenkt. Und so wie Sie es erwarten würden, erzeugt eine gewölbte Schale ein erstaunliches offenes Gefühl, Gewiss entgegen aller Erwartungen ist unter dem kühlen Stahldach ein warmer und gemütlicher Wohnraum im Einklang mit dieser Bauernhausatmosphäre. Dies blonde Holz verleiht dem Platz im Innern eine helle, luftige Ästhetik, die durch die massive Fensterwand noch verstärkt wird. Welcher Not an traditionellen Wänden verleiht diesem Raum eine moderne Loft-Lufthülle. Dies Kunstwerk ist vorwärts des Bodens aufgereiht und lehnt an dieser geschwungenen Wand – eine ungewöhnliche Konsistenz, die in diesem seltsam süßen Raum gut funktioniert.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-8.jpg

Dieser offene Wohnbereich bietet eine atemberaubende Möglichkeit, die durch dasjenige vordere Fenster eingerahmt wird – die perfekte Zinke pro vereinigen privaten Sitzbereich zum Entspannen, Entspannen und Nachdenken. Die Graswiese hinauf dieser anderen Seite des Glases verleiht diesem Haus vereinigen frischen Reiz, dieser den ewigen Frühling in unseren Augen hervorruft.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-9.jpg

Dieser Hotspot erhält viel warmes Sonnenlicht, dasjenige den gesamten Raum durchflutet und jede Zinke beleuchtet.

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-10.jpg

Nachher Datensammlung dieser Architekten: „Wie sie gebeten wurde, eine verkettete Liste von Räumen zu erstellen, überreichte Lisa (einer dieser Kunden) stattdessen Mole vereinigen Topf, den sie gemacht hatte, und sagte:„ Selbst weiß nicht, welches ich damit meine, Gewiss es gibt irgendetwas darüber Pot, dieser vermittelt, welches ich von dieser Erweiterung empfinde. ‚“
Nachfolgend wenige technische Zeichnungen, die den Standort und dasjenige Hausdesign kennzeichnen:

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-11.jpg

Welcher Lageplan von oben

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-12.jpg

Welcher Grundriss des Erdgeschosses

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-13.jpg

Erster Grundriss

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-14.jpg

Langer Querschnitt

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-15.jpg

Shooter Querschnitt

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-16.jpg

Südliche Erhebung

17. Jahrhundert Bauernhaus-Erweiterung-17.jpg

Nördliche Erhebung
weiterführend nachweis: David Diener weiterführend

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. OK. Danke! Read More