Die Neuesten Trends Im Modernen Hausgestaltung Und Dekoration

Strandhaus mit geometrischen Leinwänden uff Sanddünen

0 125
Strandhaus geometrische schirme gebaut Sanddünen 1 Äußeres thumb 630xauto 39101 Strandhaus mit geometrischen schirmen auf Sanddünen gebaut

Dies Blairgowrie House von Wolveridge Architects befindet sich an jener Südspitze von Port Philip Westindischer Lorbeer, fünfter Kontinent. Dies in horizontale Holztafeln gehüllte innerbetrieblich Ozean verfügt verbleibend ein Paar Höfe, die jedwederlei mit geometrischen Schirmen umgeben sind, um Schlagschatten und Privatsphäre zu eröffnen. Dies schirmmuster – mit einem sich wiederholenden Hohlraummuster – wurde denn Verweis zu Händen die perforierten Briseblock-Feinheiten ausgewählt, die in vielen australischen K.o.-Häusern zu finden sind, und insbesondere uff dies Kinderheim des Klienten. Ebendiese schirme en unter ferner liefen Deckendetails und Trennwände in den Innenräumen.

Strandhaus geometrische schirme gebaut Sanddünen 2 Vorderer Daumen 630xauto 39103 Strandhaus mit geometrischen schirmen auf Sanddünen gebaut

Die Versprechen des Kunden bestand darin, ein Haus mit viel Sportstätte im Freien zu schaffen, in dem Kinder und Kinder ihre Freunde spielen können. Da dies Haus uff einer Sanddüne errichtet werden sollte, umfasste dies Konzept jener Architekten dies Graben unter jener Wohnung, um ein größeres geringeres Volumen zu schaffen, in dem sich ein Familienzimmer befand. Dies erweiterte obere Volumen würde ein großes offenes, ungeachtet geschütztes Spielfeld nebenan schaffen.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-3-fence.jpg

Die Straße zum Blairgowrie House befindet sich Nord… des Geländes. Um verknüpfen offenen und doch privaten Parkplatz zu schaffen, nach sich ziehen die Architekten ein skulpturales Element aus Stahlblechen entworfen, die vertikal in einer Schlange montiert sind. Eine Leerstelle von 100 mm Leerschritt zwischen den einzelnen Blättern fügt dem Konzept den Folgeerscheinung „Jetzt sehen Sie jetzt, jetzt nicht “ hinzu.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-4-pillars.jpg

Ein Gartenpfad stellt die Verkettung von jener Eingang zum Haus her und jener Trampelpfad wird durch ein zweites skulpturales Element aus Säulen aus gestampfter Schutzleiter definiert. Im Unterschied zu den schwarzen Stahlblechen sind die Säulen in jener Kolorit hell und parallel angeordnet.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-5-entry.jpg

Dies Haus ist in vier Hauptbereiche unterteilt, zwei Wohnbereiche, die durch verknüpfen Servicebereich unangeschlossen sind, jener sich unverändert verbleibend dem Familienzimmer befindet, und verknüpfen vierten Zuständigkeitsbereich, jener den Außenloungebereich am Eingang des innerbetrieblichet.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-6-entry.jpg

Die Außenlounge ist eine überdachte Terrasse, die sowohl verknüpfen Sine tempore- denn unter ferner liefen verknüpfen Essbereich umfasst.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-7-terrace.jpg

Dieser Außenloungebereich verfügt verbleibend lasergeschnittene schirme an den Enden jener Terrasse sowie an jener Zimmerdecke. Dies Schattenspiel, wenn die Sonnenstrahlen die Hohlräume vorbeigehen, erzeugt ein sich ständig änderndes Warenmuster aus Licht und Dunkelheit.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-8-Kamin.jpg

Gradlinig uff jener Terrasse befindet sich die Sozialzone mit einem Holzkamin. Eine Leerstelle neben dem Ofen ist jener Ort, an dem dies Holz gestapelt wird, sodass es zu Händen ein leichteres Laden nahe an jener Äußeres bleibt.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-9-social.jpg

Die andere Seite jener Sozialzone und unverändert neben dem Essbereich im Freien befindet sich jener Indoor-Speisesaal. Wenn die Wände jener Verglasungen vollwertig geöffnet sind, können die beiden Essbereiche zu einem kombiniert und taktgesteuert verwendet werden.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-10-living.jpg

Wie auch die beiden Essbereiche parallel liegen unter ferner liefen die beiden Loungebereiche.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-11-view.jpg

Die Rundblick von nicht und äußerlich ist sagenhaft. Die skulpturalen Elemente jener Baustil – hell und dunkel -, die in jener Landschaft positioniert sind, sind wie am Schnürchen unglaublich.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-12-social.jpg

Die gesättigten Farben in jener Landschaft werden durch die Wahl von geschwärzten Sperrholzwänden und -decken verstärkt. Indem kann jener Innenrahmen aus dem Gesichtsfeld verschwinden und die Magie jener Aussichten dominieren.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-13-kitchen.jpg

Eine kleinere Außenzone befindet sich unverändert vor jener Kochstube und trennt sie von jener Master Suite. Mit Blick uff jedwederlei Seiten jener Kochstube verleiht die Verwendung von Recyclingholzplanken denn Gestaltungselement dem Raum eine rustikale Kabinenästhetik.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-14s-bed.jpg

Dies Schlafzimmer setzt dies rustikale Element mit einer Kopfteilwand fort, die aus geborgenen Gebälk besteht. Mit den kleineren Verglasungen im Schlafzimmer wird jener Raum mit zitrusgelbem Schimmer aufgehellt.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-15s-bath.jpg

Dies Badezimmer setzt dies Themenbereich jener schwarzen Wände fort, ungeachtet die weißen Armaturen, Handtücher und Duschvorhänge verhindern, dass jener räumlich dunkel wird, wie noch die sandfarbenen Mosaikfliesen uff dem Erdreich. Beiderlei Bäder nach sich ziehen Wände aus glänzendem, wärmebehandeltem Schmiedestahl und Deckung mit Oberlichtern.

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-17s-living.jpg

Die Kunden sind eine junge Familie, die aus Melbourne gezogen ist und eine ihrer Forderungen lautete, dass ihr neues Zuhause keine Stadtbezüge hat. Dies gelang den Architekten ohne Abstriche nebst Konzept und Routine. Sie nach sich ziehen sogar zu diesem Zweck gesorgt, dass die Gänge so breit sind, dass die Kinder ihre Fahrräder durchfahren können – wie cool ist dies?

Strandhaus-geometrische-schirme-gebaut-Sanddünen-16-exterior.jpg

Wolveridge Architects
Fotografie von Derek Swalwell

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. OK. Danke! Read More