Die Neuesten Trends Im Modernen Hausgestaltung Und Dekoration

Wunderschönes Ocean House mit Perimeter-Überlaufpool

0 4

Cove 3 befindet sich in Knysna, Südafrika, und die Umgebung ist wie geschmiert magisch mit einer atemberaubenden Stellung hinauf einem Hügel und einem atemberaubenden Panoramablick. Es wurde von Greg Truen und Roxanne Kaye von SAOTA entworfen, dies Innendesign von Mark Rielly und Tavia Pharaoh von Antoni Associates. „Die Lehrstoff bestand darin, ein Haus zum Besten von eine in Johannesburg ansässige Familie zu schaffen, dies später qua Familienheim genutzt werden könnte, trotzdem zunächst zum Besten von Freizeit genutzt werden sollte. Die Sine tempore bietet spektakuläre Ausblicke und es war wichtig, dass die Vernetzung zu diesen Ansichten maximiert wurde “, sagt Greg Truen, Projektpartner. Von seinem Eingang aus scheint Cove 3 ein einstöckiges Zuhause zu sein, trotzdem mit seiner Stellung am Rande eines Hügels reist dies Haus den Hang hinunter, um drei unterschiedliche Volumen zu schaffen.

Die Architekten wählten Materialien aus, mit denen sich Cove 3 in die Umgebung einfügen konnte. Die Materialien, die im gesamten Haus verwendet wurden, waren Off-Shutter-Beton, Rheizink-Dacheindeckungen, Holzverkleidungen, Stein und offenes Gestein. Wasser ist dieser Standort ein ständiges Bevorstehen, von dort wurde eine riesige unterirdische Zisterne unter jener Gartenterrasse des innerbetrieblichpositioniert, um Regenwasser zu Vorteil verschaffen. Eine Wärmepumpe und eine Fußbodenheizung hinauf Wasserbasis reduzieren den Energieverbrauch des Cove 3.

Welcher Haupteingang öffnet sich zu einem Waldwiese mit einer Schlafzimmersuite, die rechts mit einer Sitzecke und sinister mit jener Garage zum Besten von 3 Autos ausgestattet ist. Eine zweite Halle führt von jener Garage zu einer größeren und größeren Master Suite, die sich solange bis zum hinteren Teil des innerbetrieblicherstreckt – mit Blick hinauf die weitläufige Blick hinauf dies See hinauf den Hügeln.

Die Sitzecke in jener Schlafzimmersuite befindet sich im konkreten Feld des Hauses. Die rohe Schönheit jener Betonkonstruktion wird sowohl an den Wänden qua zweitrangig an jener Schicht gefeiert.

Dies Schlafzimmer ist in Zonen zum Schlafen, Schwimmen, Anziehen und unterteilt. Eine Kopfteilwand schafft die Trennung zwischen allen Badbereichen außer jener Wanne. Es befindet sich direktemang neben dem Heia und an jener Wand jener Verglasungen. Nur eine Vorhangwand trennt die beiden Bereiche. Es ist jener gleiche Grundriss, jener in jener Schlafzimmersuite eine Stufe tiefer liegt.

Die Master-Suite ist zwar vollwertig von den Suiten mit zwei Schlafzimmern unangeschlossen, hält jedoch hoch die Wände von Verglasungen, die drei Seiten jener Zone umschließen, eine Sichtverbindung. Um die Privatsphäre zu gewährleisten, ist die Schicht hoch dem Kingsize-Heia vorgespannt.

Dies Hauptschlafzimmer verfügt hoch eine Glaswand zwischen dem eigenen Badeort und dem Schlafbereich, um verschmelzen uneingeschränkten Blick hinauf die Küstengebiet von beiden Zonen aus zu gewährleisten.

Dies Layout dieses Top-Volumes ist L-förmig, mit jener Garage und jener Master-Suite hinauf einer Seite und einem großen Schlafzimmer-Suite hinauf jener anderen Seite. Nur die große Eingangstreppe trennt die beiden Arme des ‚L‘, dies ist jedoch nicht die einzige Approximation von und zur Mastersuite. Eine große Wendeltreppe verbindet zweitrangig die beiden Volumen.

Mit einer großen Treppe an jener Vorderseite des innerbetrieblichund einer Wendeltreppe hinauf halbem Weg durch dies soziale Volumen, hinauf und ab, ist die Eifer jener sozialen Zone von Konnektivität und ständiger Fortbewegung geprägt. Sie leer stehend fließende Lufthülle wird durch die minimalistische Güteklasse an Einrichtungsgegenständen und Zubehörteile noch verstärkt. „Die Innenräume sind säuberlich und spiegeln die Anforderungen jener Kunden wider, wie wie geschmiert sie leben sollen. Die Räume sind spärlich und minimalistisch mit Möbeln ausgestattet, welches die starken architektonischen Linien und dies Volumen jener Baukunst unterstreicht. Die Mobiliar sind modern und wenige Einzelstücke stammen vom OKHA-Händler des Designers. Eine neutrale Palette aus Elfenbein, Stein und Muschel ergänzen die durchgängig ausgewählten natürlichen architektonischen Holz- und Betonoberflächen “, sagt Mark Rielly von ANTONI ASSOCIATES.

Schlechtweg äußerlich des Wohnzimmers befindet sich eine Terrasse, die an zwei Seiten vom Schwimmbecken des innerbetrieblichumgeben ist, und hinauf einer dritten Terrasse eine Gartenterrasse. Dies Schlafzimmer hinauf jener zweiten Stufe öffnet sich zum begrünten Grünanlage.

Ein Whirlpool befindet sich direktemang neben dem Schwimmbecken und bietet verschmelzen herrlichen Blick hinauf die Umgebung. Dies Erlebnis ist ohne wenn und aber dies eines Ferienhauses.

Gen jener sozialen Stufe Ergehen sich eine jener beiden großen Schlafzimmersuiten rechts von jener Eingangstreppe und zwei Kinderzimmer sinister. Welcher Hauptwohnbereich umfasst die Kochstube, dies Esszimmer und dies Wohnzimmer. Während sich sie Zonen in jener Struktur Ergehen, offenstehen die großen Flächen an bedienbaren Verglasungen eine Terrasse, verschmelzen Schwimmbecken und eine herrliche Blick. Dies schafft eine so starke Vernetzung zum Außenbereich, dass jener Lebensstil in Innenräumen und im Freien zu einer Laufwerk zusammengefügt wird.

Ein dritter Montageband am Käsemauke jener Wendeltreppe enthält eine Lounge, ein Gästezimmer und ein Heimkino.

Es wurde eine detaillierte Sonnenanalyse durchgeführt, um möglichst viel direkte Sonne zu klappen. In jener Folge wurden die doppelt gemoppelt hohen Verglasungen jener Hauptebene mit einem horizontalen Sonnenschutzmittel hinauf mittlerer Stufe versehen, während ein Holzschirm dies Oberlicht des innerbetrieblichschützt.
SAOTA
Fotos von SAOTA, John Devonport und Micky Hoyle mit freundlicher Genehmigung von VISI

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.