Die Neuesten Trends Im Modernen Hausgestaltung Und Dekoration

Modernes traditionelles Hauptdesign mit vielen ungewöhnlichen architektonischen Elementen

0 5

Charles Vincent George Architects entwarf dieses aktualisierte traditionelle Landhaus in Chicago, Illinois, denn vereinigen Ort, jener mit allem modernen Komfort ausgestattet ist, während es synchron eine Huldigung an dasjenige traditionellere Layout einer großen, in sich geschlossenen Kochkunst war, die denn dasjenige, welches es ist, entworfen wurde Herzstück jener Familienzone mit einem ebenso großen, geschlossenen Speisesaal, den die Kochkunst durch vereinigen Diener-Vorratsraum erreicht, und ein Familienzimmer, dasjenige mit allen modernen Anforderungen ausgestattet ist und Farben, architektonische Einzelheiten und vereinigen atemberaubenden Blick hinauf vereinigen großen und weitläufigen Grünanlage bietet. Ebenso eindrucksvoll ist die Innentreppe, die zu den privaten Bereichen führt, die weitläufig und geräumig sind und hoch komplizierte Einzelheiten verfügen.
Dies Haus basiert hinauf einem symmetrischen Grundriss, jener von äußerlich den Eingang umrahmt und den Gast zu den verglasten französischen Türen lockt.

Durch die Eingangstüren befindet sich ein Foyer mit Wänden, die in demselben Mauerwerk wie die untere Hälfte jener fassförmig verlegt sind. Ebendiese Fortsetzung des Materials verleiht dem Foyer eine Veranda-Lufthülle und die Wahl des Deckenpendels setzt die Ästhetik im Freien fort. In diesem „Matschraum“ können Sie nasse Oberbekleidung hinter sich lassen, zuvor Sie durch die zweite Tür in die Sozialzone gelangen.

Dies Familienzimmer setzt dasjenige Steinmetzwerk an jener Kaminumrandung fort, doch statt eines traditionellen Kamins nach sich ziehen die Architekten beschlossen, vereinigen Massivholzbalken hoch dem Ofen zu schweben, nicht sie ihn vor dem Mörsern des Steines installieren. Damit können keine sichtbaren Anhänge gesehen werden. Nachdem dasjenige Mauerwerk fertiggestellt war, wurde eine eingebaute Medienkonsole mit asymmetrischen Regalen installiert, die ebenfalls schwebend waren und den Feld umhüllten, in dem jener Fernsehkonsument montiert ist, um die Sammlungen jener Hausbesitzer optisch reizend zu präsentieren. Anstatt sich zu Gunsten von eine weiße hinauf weiße Ausstattungsfläche zu entscheiden, wählten die Architekten stattdessen ein kräftiges Olivgrün an jener Wand, dasjenige gut mit dem Unqualifiziert nachher äußerlich fliesst, während die Ausstellungsfläche synchron „knallen“ kann.

Ein weiteres ebenso interessantes Gebäude ist an einer anderen Wand intrinsisch des Familienzimmers. Hier wurde ein Standard-Bücherregal mit Würfelregalen, 3 Reihen breit und 4 Reihen hoch, mit zwei abgewinkelten vertikalen Stützen neu unrichtig, die die beiden äußeren vertikalen Reihen durchschneiden. Dies Kurs ist so leicht, die Installation ist nicht so leicht, dasjenige Endergebnis ist leicht großartig.

Dieser Speisesaal benutzte die traditionellen Sprossenfenster denn Muse zu Gunsten von die Sprossenverglasungen hoch dem Eingang. Während seine große Semantik katastrophal ist, konsterniert es nicht die Schlichtheit des Raumes. Dieser Speisesaal hat vereinigen tonisieren Umbra-Farbton an den Wänden, um dem großen Tisch Intimität zu verleihen. Kunst im selben Ton zu zeigen und mit einem hellen Tifoso und Stuhlbezügen in hellem Sand ein ruhiges Element zu Gunsten von eine Zen-Lufthülle zu schaffen, ist perfekt zu Gunsten von die Unterhaltung einer Menschenschar von Freunden.

Während jener Haupteingang des Esszimmers großartig ist, ist jener Kücheneingang viel zurückhaltender. Schiebetüren zu Gunsten von die Silo rollen hinauf einer äußeren Schiene vorwärts jener freiliegenden Wand, die, wenn sie geöffnet ist, die Vorratskammer eines Butlers mit Spüle und Taverne enthüllen. An jener Außenecke befindet sich sogar ein Metzgerblock, jener mit jener Hauptküche verbunden ist.

Die Serviertisch des Butlers öffnet sich sinister zur Kochkunst und rechts zu einem kleinen Büro, und obwohl aufgebraucht Schränke gleich sind, wechselt jener Untergrund in jener Kochkunst von Holz zu Rinnen. Es gibt nicht viele obere Schränke in dieser Kochkunst, allerdings dasjenige ist in Systematik, jener Raum selbst ist riesig und mit jener Diener-Speisekammer gibt es genügend Ablagemöglichkeiten.

Während die Kochkunst hoch eine Nicht verfügt, gibt es eine Barüberhang, stattdessen gibt es zwei Sitzmöglichkeiten. Ein Tisch gegensätzlich dem Bürobereich und ein Tisch hinter jener Taverne. Einer ist völlig modern und jener andere ist vollwertig in jener Mittelpunkt des Jahrhunderts. Ein weiteres Scheunentor gleitet vorwärts seiner freiliegenden Gleise und verbindet die Kochkunst mit dem Nebenraum.

An sonnigen Tagen ist ein Grill unter dem Dachgesims versteckt, während eine Außenterrasse sowohl vereinigen Ess- denn gleichfalls vereinigen Wohnbereich bietet.

Während jener Hauptteil des interneine horizontale Zementplatte in einem tiefblauen / grauen Farbton aufweist, wurde dasjenige Spielzimmer im Stil einer Silo mit einem Brett und einer Lattenverkleidung in rustikalem Rot gehalten.

Im Obergeschoss verfügt dasjenige Hauptschlafzimmer hoch eine 12-Zoll-Schale mit einer noch höheren Schatulle hoch dem Koje. Ebendiese vor allem hohe Schale ermöglichte es dem Architekten, vereinigen glamourösen Lichtanhänger mit Bernsteinglas hoch dem Koje aufzuhängen. Die bernsteinfarbenen Töne werden in den Polster aufgenommen, sowohl …. als auch jener Kaffeeschatten an jener Wand. Mit diesen hohen Deckung konnte jener Baumeister gleichfalls eine Kopfwand zu Gunsten von ein Feature erstellen, nicht er 1×6-Module in einem rechteckigen Gittermuster anbrachte.

Dies Ensuite setzt die neutrale Palette des Schlafzimmers fort, jedoch hinauf modernere Weise mit dem gestapelten Warenmuster an den Wand- und Bodenfliesen. Mit dem Tifoso hoch jener Wanne wird gleichfalls dasjenige Zifferblatt hinauf glamourös aufgedreht.

Die Schlafzimmer sind hoch ein offenes Steigentreppenhaus erreichbar, dasjenige die gleichen 1 × 6-Wanddetails aufweist, die an jener Kopfteilwand des Master-Schlafzimmers verwendet werden. Ebendiese Rasterarbeit von Rechtecken verleiht einer auch großen Wandfläche eine Skalierung.

Charles Vincent George Architects
Fotografie und Tony Soluri

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.